http://www.internetsiegel.net

Jumilla

Jumilla hat ihre D.O.-Herkunftsbezeichnung erst seit 1966. Kontinentales Klima mit extrem niedriger Jahresniederschlagsmenge zwischen 250-350 mm im Jahr bei Sommertemperaturen von über 40° macht es zu einem der heißesten Orte in Europa. Ende der 80er Jahre wurden die Weinberge mit wurzelechten Reben von der Reblaus (!) befallen. Der Großteil der Weinberge wurde zerstört. Man nutze die Krise, um qualitativ bessere Sorten neu zu pflanzen wie die Monastrell-Traube. Diese war vor langer Zeit in Südfrankreich als spätreifende "Mouvèdre"-Traube oftmals angepflanzt worden. Sie hat aber ihren Ursprung in Jumilla.

Unsere Winzer aus Jumilla