http://www.internetsiegel.net

Saar

Der Saarwein wird an der unteren Saar zwischen Serrig und Konz angebaut. Er hat eine eigene Charakteristik, die von den Bodenverhältnissen und dem Mikroklima herrührt. Zum einen ist es die steinige Bodenart des Schiefers. Es gibt  drei verschiedene Schiefergesteinstypen: „Blauer Schiefer“ (mineralisch-eleganter Geschmackstyp ), „Grauer Schiefer (erdig-fülliges Geschmacksprofil) und „Roter Schiefer“ ( gelbe Früchte + Exotische Aromen). Vor allem der blaue Devonschiefer  verleiht dem Riesling hier seinen mineralischen, klaren Fruchtausdruck. 

Hier finden Sie den Gesamttext über die Weinbauregion Saar!