PayPal
VISA, powered by PayPal Mastercard, powered by PayPal American Express, powered by PayPal
http://www.internetsiegel.net

LöwWeine ist "Weinhändler des Jahres 2018"

Mein Unternehmen wurde im Rahmen einer Fachtagung der "Weinwirtschaft" mit dem Titel "Weinhändler des Jahres 2018" in der Kategorie "Selbstständiger Weinfacheinzelhandel" ausgezeichnet. Diese bundesweit renommierte Auszeichnung macht mich und meine Mitarbeiter sehr stolz. 

Mein besonderer Dank gilt allen Kunden und Partnerweingütern - ohne Sie wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen! 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

LöwWeine ist "Fair' Green"

Fair'n Green e.V. begleitet unsere Weinbranche in Richtung einer nachhaltigen Zukunft schon seit einigen Jahren und ist der Ansicht, dass sich eine nachhaltige Entwicklung nur durch die integrative Berücksichtigung von ökonomischen, umweltverwandten und gesellschaftlichen Zielen durchsetzen kann. Bisher waren hauptsächlich Weingüter in diesem "Nachhaltigkeitsnetzwerk" vertreten u.a. Top-Weingüter wie Weingut von Hövel (Saar), Weingut Clemens Busch (Mosel), Weingut Meyer-Näkel (Ahr), Weingut Dönnhoff (Nahe), Weingut Georg Breuer (Rheingau) und viele mehr. Siehe auch www.fairandgreen.de

LöwWeine gehört zu den ersten drei deutschen Weinfachhändler in Deutschland, die eine Zertifizierung von Fair'n Green durchlaufen haben (siehe auch hier "PRÜFVERMERK" mit den einzelnen Prüfkriterien). Ich persönlich erachtete es schon immer als wichtig, dass jeder Einzelne, sei es als Einzelperson oder Unternehmen, etwas für die Umwelt macht. Der Klimawandel verändert unsere Umwelt – und damit auch unsere menschliche Existenz - in einem derzeit sehr hohen Tempo. Und wir müssen handeln – gerade auch in gesellschaftlicher Verantwortung für unsere Nachfolgegenerationen. Und dazu sind vor allem die kleinen, machbaren Schritte in unserem persönlichen Umfeld mit am Wichtigsten. 

Hier unsere ZERTIFIZIERUNGSURKUNDE.

FAIR&amp;#39;N GREEN Certified Partner 42_00_77_27 PNGtest

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Liebe Weinfreunde 

die Gefahr einer Krise scheint noch nicht gebannt. Wir von LöwWeine werden uns weiterhin an die Vorgaben der ausgewiesenen Fachleute halten - nur so können wir als Gemeinschaft diesem unsichtbaren Gegner Paroli bieten. Vorsorgemaßnahmen in meinen Geschäftsräumen bei Selbstabholung. Hier Im Detail! 

10%-"Adventsrabatt" auf das gesamte Sortiment - bis Weihnachten

Der Lockdown wurde nun auf den 20.Dezember verlängert! Für uns alle keine einfache Zeit! So möchten wir zur Verbesserung der allgemeinen "Lebenssituation" etwas beitragen - gerade für Sie als Weinliebhaber!

Der 10%- Advents-Aktionsrabatt gilt bis zum Mittwoch, den 23.Dezember oder solange der Vorrat reicht!

Nach-Hause-Lieferung Dienstag - Freitag!

Mindestbestellmenge für eine "Frei-Haus-Lieferung" sind mindestens 175€ Warenwert - unter diesem Wert berechnen wir eine Lieferpauschale von 4,80€. Der Liefertermin wird mit Ihnen persönlich abgesprochenVorsorgemaßnahmen bei Lieferung finden Sie hier! 

Probierpakete

Eingeteilt nach Geschmacksprofilen! Mehr dazu hier!

Weinguts-Probierpaket 

ab sofort bestellbar beim jeweiligem Weingut ( z.B. Weingut Grimm hier)Machen Sie Ihre persönliche Winzerprobe zuhause!

Wein-Versand zu Familie + Freunden 

Wir versenden in Ihrem Auftrag per DHL Weinpakete an Ihre Verwandten und Freunde. Wir benötigen nur Adresse + eventuell eine Grußkarte von Ihnen - den Rest erledigen wir. Wir berechnen eine Versandkosten-Pauschale von  8,80€ pro Paket - ab 175€ Warenwert senden wir "frei Haus"!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

"Wine meets Johannes Müller's Jazz Mile"

Johannes Müller, 1981 in Saarlouis geboren, ist einer der profiliertesten Jazzmusiker in unserer Region. Er studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Mannheim. Seit 2007 ist er Master of Music und seit WS 2014 Dozent für Jazz-Saxophon an der Hochschule für Musik Saar. Internationale Auftritte auf bedeutenden Jazzfestivals wie in San José, London, Den Haag, Brüssel, Kapstadt, Mumbai, Delhi, Sapporo prägen seinen Stil. Mehr auf www.johannesmueller.info!

Seit kurzem bin ich nun als Tenorsaxophonist bei Johannes Müller " in Weiterbildung". Als ich mir seine CD "Jazz Mile" Zuhause in Ruhe anhörte, kam mir der Gedanke: Welche Weine könnte man bei dieser musikalischen Muse genießen?

Hier mein Vorschlag: 2019 Verdejo "The Maker" von Pablo Escudero + 2019 Mariana Tinto von Herdade do Rocim Dazu ein vielfältiger Jazz-Sound von Samba, New Orleans Jazz, Swing, aber auch Pop-Interpretationen von Sting "Every Breath you take" oder "Happy" von Pharrell Williams. 

  TheMaker-EscuderoIMG_4803    MarianaRed

Präsent "Wine meets Jazz": je 1 Flasche Mariana Tinto und "The Maker" mit der CD Jazz-Mille von Johannes Müller - für 39,70€! ( Die CD ohne Wein kostet 17,80€!)  Hier können Sie bestellen!

 

 

jmjm_cover-1

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

DUBERVAL Blancs de Blancs Vin Mousseux 

Dieser Schaumwein aus dem Bordeaux mit seiner feinen Perlage, fruchtigen Art ist größtenteils aus Chardonnay mit etwas Ugni Blanc. Gerade diese Kombination macht ihn zu einem unkomplizierten Aperitif. Ich kenne ihn schon mehr als 20 Jahre und biete ihn vor allem bei meinen Gastronomiepartner als Veranstaltungswein an, sei es für Hochzeiten, Familienfeier und Musikveranstaltungen. Aus diesem Grund habe ich auch immer eine umfangreiche Menge in meinem Weinlager. Der aktuelle "Lockdown" hat auch mich überrascht. So biete ich Ihnen diesen "Publikumsschaumwein" zum Aktionspreis an. Hier geht es zum Schaumwein!

Statt 8,57€ - 20% Aktionsrabatt nun für 6,86€

Das Angebot gilt bis 30.November oder solange der Vorrat reicht!               

Duberval

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

15% Aktionsrabatt  -  "Grimm - Agé"

Nun sind beide "Agé-Weine" des Jahrgangs 2019 auf Lager: PINOT GRIS + CHARDONNAY! Vor drei Jahren haben wir bei unserer jährlichen gemeinsamen internen Jahrgangsverkostung entschieden aus den ältesten Anlagen in Frankreich geschliffene und komplexe Weißweine mit Hilfe eines wohldosierten Barrique-Ausbau zu schaffen.

Auch im Jahrgang 2019, der auch hier in der südlichen Pfalz eine klare komplexe Fruchtdichte aufweist, können Sie feinsinnige, harmonisch fruchtbetonte Weißweine aus den Sorten Grauburgunder und Chardonnay genießen, deren zarte Röst- und Vanillearomen aus dem Barrique-Ausbau die Weine veredelt. "C'est la Bourgogne"! Die Ausstattung mit der Märchenszene von Aschenputtel deutet natürlich die selektive Auslese im Weinberg hin: "Die Guten in das Töpfchen"! HIER GEHT ES ZUM WEINGUT GRIMM!

15%-Aktion gilt bis Dienstag, den 01.Dezember oder solange der Vorrat reicht!

Jungbverkostung:Grimm:Barrique
GRIMM PINOT GRIS „Agé“  Qualitätswein b.A. - 15% Aktionsrabatt ( statt 13,94€)

2019

GRIMM PINOT GRIS „Agé“ Qualitätswein b.A. - 15% Aktionsrabatt ( statt 13,94€)

Weingut Andreas Grimm - Schweigen
Jahrgang 2019!: tolle feinsinnige Harmonie zwischen Mineralität, Fruchtigkeit und Vanillenote
11,85 Euro (15,80 €/Liter)
Bestellen
 
 
GRIMM CHARDONNAY „Agé“  Qualitätswein b.A. - 15% Aktionsrabatt ( statt 13,94€)

2019

GRIMM CHARDONNAY „Agé“ Qualitätswein b.A. - 15% Aktionsrabatt ( statt 13,94€)

Weingut Andreas Grimm - Schweigen
Barriqueausbau - feinsinniger Chardonnay, der schon eine elegante Frucht vorweist mit würzigem und zart cremigem Abgang.
11,85 Euro (15,80 €/Liter)
Bestellen
 
 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Weingut des Monats

Christian Löw empfiehlt

Winzer, Dipl. Oenologe und Fachhändler seit mehr als 35 Jahren

 

Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag:10.00-17.00

Samstag: 10.00-13.00       Montag ist Ruhetag

Navigationshilfe!! Bitte hier Anklicken!! Sehr wichtig, damit Sie uns finden!

15% Aktionsrabatt - Domaine Pierre Cros

Pierre gehört auch zu einem meiner ersten Winzerpartner in meinem Programm. In der Zusammenarbeit mit ihm hat man des öfteren schöne Momente, bei denen man sagt: "Toller Beruf als Weinhändler"! Vor allem wenn er jedes Jahr zu seiner Jungweinverkostung für seine Importeure weltweit einlädt - mit tollem Essen an einem langen Tisch auch mit vielen interessanten, sympathischen Freunden von Pierre ( siehe Bild).

Für mich ist Pierre Cros einer der authentischsten Winzer in Frankreich. Er liebt diese trockene, auf den Felsen gelagerten Erde, wo die Dürre gegenwärtiger scheint als anderswo. Dies hat ihn dazu gebracht antike Rebgärten zu bewahren, bepflanzt mit Carignan (von 1905 und 1910), Alicante (von 1927), Picpoul noir (von 1910) und Aramon (von 1930), sowie einen Picpoul blanc von 1910 ( siehe „Les Mal-Aimés“) .  

EssenCrosJan2020CrosWeinbergDSC00145

Von den achtziger Jahren an, hat er die von der AOC Minervois befürwortete Rebsorten angepflanzt: Cinsault, Grenache Noir, Syrah und Mourvèdre für die Rotweine, sowie Vermentino, Muscat Petits Grains und Grenache Blanc und Gris für die Weißweine.
Nach 2000, vom Verlangen nach Originalität und Freiheit getrieben, hat er begonnen, mit Rebsorten renommierter Weinbaugebiete Frankreichs und anderer Länder zu experimentieren – Pinot Noir aus dem Burgund, Nebbiolo aus Barolo und Touriga Nacional aus dem portugiesischen Douro.

Neu im Programm sind zwei außergewöhnliche Weine. Zum einen der MINERVOIS "Les Costes", ein Cuvée mit Trauben aus alten Grenache- und Syrahweinbergben. Zum anderen - man traut es sich kaum zu sagen - ein reiner Syrah, der seinem Kult-Wein "Les Aspres" Konkurrenz macht. Der MINERVOIS "Le Clos" wächst in einem paradiesischen Weinberg mit Pinien- und Trüffelbäumen ( riechbar!) und ist mit einem Mini-Mini-Ertrag von 1000l ein Weinelexier. Diese beiden Weine sollten Sie sich spätestens am Heiligabend gönnen. HIER GEHT ES ZUM WEINGUT!

15%-Aktion gilt bis Dienstag, den 01.Dezember oder bis der Vorrat reicht! 

Wo finden Sie uns: LöwWeine e.K. – 66287 Göttelborn – Am Campus 3  ( Navigationshilfe hier auf dieser Seite!)

GeschaeftAussenaufnahme

Di-Fr. von 10-17 Uhr, Sa. Von 10-13 Uhr
- oder nach persönlicher Vereinbarung - 

Verkostung im Moment nicht möglich!

Passen Sie auf sich und andere auf - bleiben Sie gesund!

Ihr Christian Löw

Veranstaltungen
Presse

Eigene Presseveröffentlichungen

"Im Land des Rieslings - eine kleine Weinkunde" Hier finden Sie meinen Artikel aus dem OPUS-Magazin 08/2012

"Klöster im Mittelalter - Bewahrer und Vermittler antiker Weinkultur" Hier finden Sie meinen Artikel aus dem OPUS-Magazin 1/2013