Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Winzer

Wolfgang Mertes

Wolfgang Mertes hat schon einige „vinologischen Stationen" in seiner beruflichen Karriere erlebt, die ihn heute zu einer besonderen Persönlichkeit der "souveränen Zurückhaltung" werden ließen. Winzerlehre bei den „Bischöflichen Weingütern“, Ausbildung zum Weinbautechniker in Bad Kreuznach/Nahe, dann als technischer Leiter bei mehreren bedeutenden großen Weinkellereien wie „Nahewinzer“ und „Moselland“, zwischendurch 10 Jahre Geschäftsführer des Weinbauverbandes „Mosel-Saar-Ruwer“, dann 16 Jahre Betriebsleiter bei dem bekannten Weingut Reichsgraf von Kesselstadt und nun seit dem Jahre 2021 mit "halber Stelle" als Kellermeister beim renommierten Weingut von Hövel. Auch hier mit Erfolg - gemeinsam mit  Max von Kunow erhielten Sie mit ihrem Jahrgang 2022 in der Fachzeitschrift "falstaff" die renommierte  Auszeichnung „Kollektion des Jahres".  Er kann sich nun wieder in der restlichen Zeit mehr um sein eigenes 2,6ha-Weingut in Waldrach an der Ruwer kümmern. Hier gibt nicht nur hochprämierte Rieslinge, sondern auch tolle Spätburgunder – er gilt mit Pflanzungen im Jahre 1987 als Rotweinpionier. 

Wolfgang Mertes baut seine Weine in Waldracher Steillagen "Sonnenberg" und "Meisenberg" auf Schieferverwitterungsböden an. Er legt beim Ausbau sehr viel Wert darauf, dass die Besonderheiten der Terroirs in den einzelnen Weinen „spürbar“ werden. Die Lage „Sonnenberg“ liegt südlich und oberhalb des Waldracher Laurentiusberges und ist mit Blauschiefer und Grauschiefer durchmischt (wobei teilweise auch Lehm und Steinverwitterungen als Bodenauflage zu sehen sind). Durch die Nähe zum Waldrand ist die Lage etwas „kühler“. Auch die kühlenden Winde, welche vom Mittelgebirge des Hunsrücks den Hang hinunter wehen, bringen gerade diese großen Temperaturunterschiede zu Tag-und-Nacht, die den Ruwer-Weinen diese besondere frische und klare Frucht-Aromatik verleihen. So wachsen hier besonders elegante, fruchtbetonte Rieslinge.

Der „Meisenberg“ ist fast ausschließlich von Grauschiefer geprägt. Die Lage ist "hängig" bis steil und ist nach Südosten, Süden und Südwesten ausgerichtet. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag-und-Nacht kommen hier von dem kleinen „Mörtschelbach“, der nachts für Abkühlung sorgt. Hier entstehen eher kräftig-gehaltvolle Rieslinge und fruchtig-samtige Spätburgunder.

 

Spätburgunder Rosé Qualitätswein b.A. feinherb

Wolfgang Mertes gilt mit seinen Erstpflanzungen von Spätburgunder im Jahre 1987 als Rotweinpionier in der Weinregion Mosel-Saar-Ruwer. Sein „Steillagen-Rosé“ zeigt sich schon im Geruch sehr fruchtbetont und saftig; im Geschmack sehr „süffig“ mit feinster Fruchtsüße. Ein Rosé wie man ihn sich wünscht – genießen und wohlfühlen!  

8.55€ 9.50€
11,40€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2023 -10% Aktionsrabatt "SZ/TV"

WALDRACHER SONNENBERG RIESLING Spätlese feinherb -Steillage-

Schon sein "mittleres Goldgelb" animiert und zeigt eine zart-cremige Fruchtigkeit im Aroma an, die auch diesen klassischen erdigen Ton der Ruwer-Weine in sich hat. Sein schöner Feuersteinton komplettiert das Aromenspiel. Geschmacklich viel saftig-weiche Stoffigkeit (Mirabelle, Renekloden, Williamsbirne) untermalt mit einer mineralischen Spannung und dieser typisch zart-vegetalen Ruwer-Erdigkeit - hier in Perfektion! Delikate Nachhaltigkeit - Sehr Besonders!

11.25€ 12.50€
15€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2023 - 10% Aktionsrabatt

WALDRACHER SONNENBERG GRAUBURGUNDER -Steillage- Qualitätswein b.A. trocken

Die Lage „Sonnenberg“ liegt südlich und oberhalb des Waldracher Laurentiusberges und ist mit Blauschiefer und Grauschiefer durchmischt. Hier wächst auch eine Besonderheit aus dem Ruwertal! Sein fruchtiges Aroma ( Apfel, Birne) mit einem zarten Feuersteinton setzt sich geschmacklich fort. Alles sehr saftig-fruchtig mit der für Grauburgunder klassischen würzigen Art. Ein besonderer Alltagswein!

8.96€ 9.95€
11,95€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2022 - 10% Aktionsrabatt

WALDRACHER SONNENBERG RIESLING KABINETT fruchtsüß -Steillage-

Was gibt es Schöneres als einen klassischen "Kabi" mit wenig Alkohol - hier 8% Alk. - zu genießen und dabei eine klare Fruchtfrische zu erleben wie man sie gerade bei Rieslingen aus dem Ruwertal gerne erlebt. Im Geruch eine zartfruchtige Aromatik - sogar mit etwas Cassis. Im Geschmack wartet er dann mit einer saftigen Fruchtfrische auf, die begeistert. Eine perfekte Harmonie in Fruchtsüße und Mineralität - "es ruwert"!

8.91€ 9.90€
11,88€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2023 - 10% Aktionsrabatt

WALDRACHER SONNENBERG RIESLING "Quarzitschiefer" feinherb -Steillage- Qualitätswein b.A.

Auch der "Quarzitschiefer" wartet mit mineralischen Fruchtaromen (Mandarine, Mirabelle) auf, die im Geschmack eine frische Fruchtigkeit mit anregender und harmonisch angenehmer Fruchtsüße lebt und animiert. Gerade die Bodenart Quarzit bringt zusätzlich einen klaren, "unmißverständlichen" Charakter in den Wein - purer Geschmack der Traube! Dazu immer eine delikate feine Fruchteleganz!

9.45€ 10.50€
12,6€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2023 - 10% Aktionsrabatt

PINOT NOIR "Lara" Barriqueausbau Waldracher Meisenberg -Steillage- Qualitätswein b.A. trocken

Seine feinwürzige Beerenaromatik erinnern an die "Steillagen-Spätburgunder" der Ahr. Auch glänzt er mit dieser typischen klaren Fruchtigkeit (Waldbeeren, Kirsche). Sein samtig-weicher Geschmack zeigt sich ohne störende Adstringenz. Die alten Reben - fast 40 Jahre alt sind - bringen durch ihre Tiefverwurzelung eine besonders vielschichtige Mineralität in den samtig-fruchtigen Geschmack. Tolle Preis/Leistung!

11.52€ 12.80€
15,36€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2020 - 10% Aktionsrabatt

WALDRACHER BLANC DE NOIR vom Pinot Noir -Steillage- Qualitätswein b.A. trocken

Besonderheit aus dem Ruwertal! Sein feinfruchtiges Aroma (Himbeere, Brombeere) mit einem zarten Rosa-Farbtönen zeigt schon im Geruch seine Klasse. Geschmacklich zeigt er die Qualität eines klassischen "Blanc de Noir" mit französischer Stilistik - trocken-aromatisch mit feinwürzigem Geschmack. Durch den Anbau in einer Schiefersteillage erhält er zusätzlich eine mineralische Spannung, die ihn mit klarer Fruchtfrische enden läßt. Toller Wert! 

8.55€ 9.50€
11,40€/L

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2022 - 10% Aktionsrabatt

Haben Sie Anfragen zu unserem Weinangebot?

Benötigen Sie Hilfe?

LöwWeine ist stets für Sie da. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren,
wenn Sie Fragen zu unserer Auswahl haben oder Beratung zu einem bestimmten Wein wünschen.
Entdecken Sie eine Welt des Geschmacks und der Erlebnisse!
LöwWeine bietet Ihnen stets kompetente Beratung.