Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Historische Rebsorten

Weißweine

Die letzte große Eiszeit, die etwa vor 115.000 Jahren begann und vor 11.600 Jahren endete, war die härteste Kältezeit. Diese Kältezeit bedeckte weite Teile Europas, einschließlich bekannter Weinregionen, mit einer bis zu drei Kilometer dicken Eismasse. Da so viel Wasser als Eis gebunden war, lag der Meeresspiegel etwa 130 Meter unter dem heutigen Niveau. In diesen „ehemaligen Seen“ konnten Mensch, Tier und Rebe überleben, was für den Weinanbau eine entscheidende Rolle spielte. Ein bedeutendes Refugium war das kaspische Meer, das heute zu bedeutenden Weinländern wie dem Iran, Usbekistan, Aserbaidschan und Georgien gehört. Nach Ende der Eiszeit, als die Gletscher schmolzen, wurde diese Großregion wieder bevölkert. Die frostresistente „Vitis Amurensis“ aus Nordchina kreuzte sich dann mit einer kleinbeerigen, dickschaligen Wildsorte aus Indien zu unserer heutigen Kulturrebe „Vitis Vinifera“. Viele der historischen Weinsorten begannen in der Region um das kaspische Meer. Durch Völkerwanderungen und handeltreibende Großreiche wie Rom, Karl der Große, Staufer und Kreuzzüge entstand eine europäische Rebsorten-Vielfalt. Schon seit der Antike war Wein ein bedeutendes Handelsgut.

In Deutschland gab es im frühen Mittelalter unglaubliche 600 verschiedene Rebsorten. Einige dieser Sorten überlebten die letzte kleine Eiszeit von 1570 bis 1715 nicht. Andere fielen dem tierischen Schaderreger Reblaus zum Opfer. Die Nationalsozialisten führten nach ihrer Machtergreifung den letzten bedeutenden Einschnitt herbei. Nur 15 Sorten wie Müller-Thurgau, Scheurebe, Riesling und Burgunder durften angepflanzt werden. In Weinbauregionen wie Frankreich, Portugal und Italien werden oft vielfältige Weinsorten produziert. Doch, was wäre aus Bordeaux und seinen berühmten Cru-Classé-Rotweinen wie Château Lafite- und Mouton-Rothschild geworden, ohne Sorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc?

GRÜNFRÄNKISCH "Tonneau" Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

Ausgebaut im 500l-Holzfass von Stockinger (weltweit renommierte Küferei aus Österreich).Im Geruch eine elegante feinsinnige “Melba-Gelbfrucht" mit zarter komplexer Barriquenote eines großen französischen Burgunders; im Geschmack sehr stoffig-komplex, harmonisch und „edel-beerig“! Ein Wein mit sehr hohem Lagerunspotential!

14.95€
21,27 €/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2022

GRÜNER ADELFRÄNKISCH "Tonneau" Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

Ausbau in 500-l-Tonneau von der weltweit renommierten österreichischen Küferei Stockinger. Im Geruch eine eine frische Gelbfrucht "durchwebt" mit feinster weichen Vanille-Noten; im Geschmack elegant­‐komplex mit klarfruchtig-intensivem Abgang – sehr harmonisch und „vollmundig-­‐beerig“! Sehr hohe Lagerfähigkeit - jetzt schon zum Essen zu Genießen! Bis 2007 galt dieses Juwel als ausgestorben.

15.95€
21,27 €/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2022

GRÜNER ADELFRÄNKISCH fruchtsüß Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

 Edelsorte des Mittelalters; selbst über 100° Öchsle Traubenreife zeigt sie selten Anzeichen von Edelfäule; ideale Säurewerte in Verbindung mit Restsüße bringt ein hohes Reifepotential; ausgebaut in Edelstahltanks zeigt er seine außergewöhnliche Fähigkeit, mit total überreifem, aber nicht edelfaulem Lesegut eine gelbfruchtige, klare Fruchtsüße zu zeigen, die immer elegant und feinsinnig wirkt. Chapeau!

16.95€
22,60 €/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2020

GRÜNFRÄNKISCH 2020 Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

 

Edelsorte des Mittelalters - bis zu ihrer Wiederentdeckung im Jahr 2009 galt diese Rebsorte als ausgestorben; im Geruch feine gelbfruchtige Aromen, untermalt mit Citrusaromen; im Geschmack eine frische Art und wieder viel Gelbfruchtigkeit (Mango, gelber Pfirsich, vor allem Melba) mit delikatem Schmelz – alles sehr edel, feinsinnig und abgestimmt. Jahrgang 2020 Top-Qualität!

13.50€
18,00 €/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2020

TRAMINER "Tonneau" Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

Im Geruch eine feine elegante Fruchtaromatik mit Würze und Feinheit ( Aprikose, Banane(!), Grapfruit), was sich im Geschmack fortsetzt. Dabei immer mit einer klarfruchtigen, frische Art! Im Abgang dann eine tolle würzige Gelbfruchtigkeit! Der Ausbau im 500l-Barrique der renommierten Kellerei Stockinger bringt dem Weine diese edle, feinsinnige Geschmacksnote!

13.95€
18,60€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2022

TRAMINER Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

In der persischen Weinregion Servan wurde diese Ursorte bereits seit mindestens 5.000 Jahre angebaut. Im Geruch eine edle aromatische Beerenaromatik mit Würze und Feinheit ( Pfirsisch, reife Ananas), was sich im Geschmack fortsetzt. Dabei immer mit einer klarfruchtigen, frische Art und weicher Fruchtigkeit! Im Abgang dann eine tolle würzige Gelbfruchtigkeit!

9.98€ 13.30€
13,27€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2021 - 25% Sonderrabatt

GRÜNFRÄNKISCH 2022 Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

Edelsorte des Mittelalters - bis zu ihrer Wiederentdeckung im Jahr 2009 galt diese Rebsorte als ausgestorben; im Geruch feine gelbfruchtige Aromen untermalt mit Citrusaromen; im Geschmack eine frische Art und wieder viel Fruchtigkeit (gelber Pfirsich) mit delikater Frische – aufgrund der dicken Beerenhaut und Kleinbeerigkeit zeigt er sich sehr stoffig und doch feinsinnig. Besonders!

 

11.50€
15,33 €/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2022

GRÜNER ADELFRÄNKISCH Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

Edelsorte des Mittelalters! Selbst über 100° Öchsle Traubenreife zeigt sie selten Anzeichen von Edelfäule. Ebenfalls sind die Säurewerte ideal für ein hohes Reifepotential. Im Geruch eine frische Gelbfrucht; im Geschmack sehr stoffig, komplex mit würzigem Abgang – sehr harmonisch und „vollmundig beerig“! Eignet sich in bestimmten Jahren zu hochwertigen, lagerfähigen Auslesen! Top-Bewertung "Weinguide falstaff 2023": 91+/100

15.95€
21,27 €/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2021

GRÜNFRÄNKISCH 2021 Qualitätswein Rheinhessen aus Versuchsanbau

Im Geruch feinen gelbfruchtige Aromen untermalt mit Citrusaromen; im Geschmack eine frische Art und wieder viel Fruchtigkeit ( gelber Pfirsisch) mit delikater Frische – alles sehr stoffig und doch feinsinnig. Topbewertung 92+/100 "Weinguide falstaff 2023"

13.50€
18,00 €/Liter

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

2021

3er-Probierpaket "Historische Weißweine - Vielfalt des Grünfränkisch"

3er-Probierpaket „Historische Weißweine – Vielfalt des Grünfränkisch“
                   
2020 GRÜNFRÄNKISCH 13,50€/0,75l-Fl. (18,00€/Liter) 
Ursprungsnummer 050              

2022 GRÜNFRÄNKISCH 11,50€/0,75l-Fl. (15,33€/Liter)  
Ursprungsnummer 050                

2021 GRÜNFRÄNKISCH 13,50 €/0,75l-Fl. (18,00€/Liter)    
Ursprungsnummer 050

34.65€ 38.50€
46,20 €/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Verschiedene Jahrgänge - 10% Aktionsrabatt

Haben Sie Anfragen zu unserem Weinangebot?

Benötigen Sie Hilfe?

LöwWeine ist stets für Sie da. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren,
wenn Sie Fragen zu unserer Auswahl haben oder Beratung zu einem bestimmten Wein wünschen.
Entdecken Sie eine Welt des Geschmacks und der Erlebnisse!
LöwWeine bietet Ihnen stets kompetente Beratung.