Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

2022 CÔTES DU RHÔNE Blanc "Les Laurelles" A.C. 0,75l

2022

Hinter den Weinen der Domaine Les Vins de Vienne steht ein Joint Venture von drei talentierten Winzern: Yves Cuilleron, François Villard und Pierre Gaillard.  In den Siebzigerjahren gründeten die drei Männer das Weingut um die Top-Lage "Seyssuel". Sie verbindet nicht nur eine intensive Freundschaft, sondern auch die Passion für Weine aus Steillagen, die in ihrer ureigenen expressionistischen Art ihre Herkunft und Terroir am besten widerspiegeln. 
Das gemeinsame Projekt inizierte die Wiederbepflanzung sehr steiler und somit schwer zu bearbeitenden Weinberge nördlich von Vienne wie die „vergessenen“ Cru’s wie Seyssuel und Porte-de-Lyon. Die Weinberge von Seyssuel bestehen aus 60%igen Steillagen und müssen so zum größten Teil von Hand bearbeitet werden. Schon vor 2000 Jahren wurden in diesen Lagen von den Kelten und Römern Wein angebaut. 

Ein klassischer "Côtes-du-Rhône-Blanc", der wie schon der "Côtes-du-Rhône-Blanc" von Bastide Saint-Dominique ein frisches Aroma an Birne und Apfel verströmt - nur noch filigraner und feinwürziger. Dieser Weißwein - mit einem kurzen Hefelager vinifiziert -  soll mit einer frischen anregenden Art und harmonischer Fruchtigkeit animieren. Vor allem die feinen gelbfruchtigen Aroma nach Mirabelle und Renekloden gepaart mit einem klassischen Abgang an feiner zartbitterer Note (Grapefruit, Quitte) präsentieren einen fast perfekten Weißwein dieser "Steillagen-Region". "Klassisch-Besonders"!

Abfüller Les Vins de Vienne, Zone d’Activités 1, Jassoux, F-42410 Chavay
Allergene Sulfite
Typ Weißwein
Sorte 40% Viognier, 30% grenache Blanc, 20% Marsanne, 10% Clairette
Inhalt/Alkohol Flasche Flasche (0.75l)/ 13,5%Vol 
Jahrgang 2022
Genußreife 2026
Speiseempfehlung Kalb, Fisch, Geflügel, Käse

14,80
19,73€/l

inkl. Mwst, zzgl. Versandkosten

Winzer

Les Vins de Vienne

Sie verbindet nicht nur eine intensive Freundschaft, sondern auch die Passion für Weine aus Steillagen, die in ihrer ureigenen expressionistischen Art ihre Herkunft und Terroir am besten widerspiegeln. 
Das gemeinsame Projekt inizierte die Wiederbepflanzung sehr steiler und somit schwer zu bearbeitenden Weinberge nördlich von Vienne wie die „vergessenen“ Cru’s wie Seyssuel und Porte-de-Lyon. Die Weinberge von Seyssuelles bestehen aus 60%igen Steillagen und müssen so zum größten Teil von Hand bearbeitet werden. Schon vor 2000 Jahren wurden in diesen Lagen von den Kelten und Römern Wein angebaut. 
Mit den neu gepflanzten Syrah-Reben, die als einzige Rotweinsorte im nördlichen Rhônetal zugelassen ist, vinifizierten sie im Jahr 1998 ihren ersten Rotwein, gefolgt von ihrem ersten Weißwein 2000. Mit umweltfreundlicher Landwirtschaft, gut kontrolliertem Ertrag, optimaler Reife und einem präzisen Erntezeitpunkt gewinnen sie Weine von konstanter Qualität in ihrer eigenen Kellerei in Chavanay
Mehr erfahren Sie auf contact@lesvinsdevienne.fr

Frankreich

Rhône

Das Rhônetal, ein Juwel unter den Weinbaugebieten, gilt als das älteste Weinbaugebiet in Frankreich. Schon die Phönizier, Pioniere im Weinbau, haben hier intensiven Weinbau und florierenden Weinhandel über die "Provinz Narbonensis" betrieben. Dank strategischer Handelsrouten profitierte die Region in der Zeit der Kelten und Römer von Verbindungen zu anderen Mittelmeerregionen. Später setzten die Benediktiner in Cornas und die Zisterzienser in Vacqueras und Gigondas diese renommierte "Weinbau- und Handelsaktivität" fort - der Châteauneuf-du-Pape wurde zum legendären "Wein des Papstes". Die malerische Rhône schlängelt sich zwischen dem Zentralmassiv und den beeindruckenden Ausläufern der Alpen. Das nördliche Rhônetal, reich an Granitgestein vulkanischen Ursprungs und Schiefer, bietet eine optimale Drainage, ideal für den Anbau von Premiumweinen. Orte wie Cornas, mit ihren terrassierten Steillagen, erinnern an malerische Moselsteillagen. Die dominierende Rebsorte hier ist die Syrahtraube, die auf diesen mineralischen Böden in ihrer Jugend durch ihre charakteristische "Verschlossenheit" auffällt. Doch Weine wie Cornas, Hermitage oder Cros-Hermitage besitzen ein beeindruckendes Lagerungspotential. Die südliche Rhône, geprägt durch Kalkstein, Lehm und Sand, bietet Winzern eine vielfältige Palette an Rebsorten. Trotzdem dominieren hier besonders Grenache, Syrah und Mourvèdre.

Frankreich

Frankreich blickt auf eine traditionsreiche Weingeschichte zurück. Der Qualitätsweinbau in Europa und Übersee wäre ohne die französischen Vorbilder nicht zustande gekommen. Begriffe wie "Terroir", "Barriqueausbau", "Cuvée" etc. haben ihren Ursprung in Frankreichs Weintradition genommen. Weinbauregionen wie die Champagne, Bordeaux mit seinen "Cru-Classés" und exzellenten Basis-Weinen, die Loire mit seinem Sancerre, und Crémants, die Provence mit seinen besonderen Rosé- und Rotweinen, das Rhônetal mit Cornas, Gigondas, Châteauneuf-du-Pape und herausragenden Alltagsweinen sind immer noch Ansporn für andere weinbautreibende Länder diesen Qualitäten nachzueifern. Dazu besonders das Languedoc mit seinen immer wiederkehrenden Überraschungen an Qualität und Preis. Natürlich zeigen sich die Weißweine in einem eher würzig-trockenem Stil im Vergleich zu den fruchtbetonten deutschen Weinen. Doch wie im deutschen Weinbau hat auch hier die junge Winzergeneration einen großen Anteil an dieser qualitativ hochwertigen Vielfalt an unterschiedlichen Weinstilen! Bei LöwWeine orientiert sich meine Weinauswahl an den oben genannten französischen Weinbauregionen. Ich möchte Sie dieser historischen gewachsen Weinkultur, die als Wiege des modernen Weinbaus gelten darf, näher bringen.

Weißweine

Haben Sie Anfragen zu unserem Weinangebot?

Benötigen Sie Hilfe?

LöwWeine ist stets für Sie da. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren,
wenn Sie Fragen zu unserer Auswahl haben oder Beratung zu einem bestimmten Wein wünschen.
Entdecken Sie eine Welt des Geschmacks und der Erlebnisse!
LöwWeine bietet Ihnen stets kompetente Beratung.